Aufwendig sanierte Kindertagesstätte an den Pegnitzauen

Laufamholzstrasse 351

MIKROSTANDORT

Das in den 80er Jahren als Verwaltungsgebäude erbaute Objekt befindet sich in Nürnberg-Laufamholz direkt an einer der Haupteinfallstraßen in Richtung Stadtmitte. Umgeben ist das Grundstück von einer gemischten Wohn- und Geschäftsbebauung, das nahegelegenen Wohngebiet Laufamholz ist in wenigen Minuten fußläufig zu erreichen. Besonderer Reiz resultiert aus der direkten Nähe zum Wasserschutzgebiet der Pegnitzauen, welche direkt an die großzügige Außenfläche des Grundstücks angrenzen.

UMBAU

Nach dem Erwerb in 2014 wurde das Objekt umfassend saniert und zum Dezember 2016 als Kinderhort der Stadt Nürnberg eröffnet.

DER KINDERHORT

In dem Gebäude finden vier Hortgruppen der Grundschule Laufamholz ihr Zuhause. Das Gebäude wird nun durch den Einbau eines Aufzugs barrierefrei erschlossen, die technische Gebäudeausstattung wurde fast vollständig erneuert, ebenso wurde ein neues Fluchttreppenhaus auf der Rückseite des Gebäudes angebaut. Die Außenanlagen wurden vollständig neu beplant, so dass entsprechend der Lage im Grünen nun auch eine großzügige und spannende Spielfläche für die Hortkinder entstanden ist.

Eckdaten

Nutzungskonzept: Soziale Einrichtung - Kindertagesstätte

Projektart: Generalsanierung

Erwerb: 2014

Status: November 2016

Grundstücksfläche: 3.152 qm (davon für Nutzung Kinderhort ca. 1.600 m²)

Nutzfläche: 925 qm

arrow Maps